Bruckner Hausmesse und Aktion 2016

am .

hausmesse

ATTRAKTIVE MESSEAKTIONEN

Es ist wieder Hausmesse bei Bruckner Fenster und Türen in 3920 Oberrosenauerwald III/15 von 14. – 16. Oktober von 9:00 – 17:00 Uhr! In Zusammenarbeit mit der Fensterspezialist Fenster Glaser gibt es wieder einige interessante Aktionen:

* 5% Hausmesse Rabatt für Bestellungen bis 31. Oktober 2016.

Bei folgenden Lieferterminen bieten wir zusätzlich noch einen EXTRA RABATT an:
3% für Lieferungen im Jänner und Februar 2017
2% für Lieferungen im März und April 2017

ZUSATZAKTION
3. Glas bis Ug 0,5 gratis
ROTO Quadro Safe ohne Aufpreis
KEINE Aufpreis für Außernormgrößen bei allen Hauseingangstüren und Kürzung von Türblatt und Zarge bei Innentüren.

Messerabatt + EXTRA Rabatt + Zusatzaktion sind nicht mit weiteren Aktionen oder Rabatten kombinierbar.

Glas Lunzer auf der Wirtschaftsmesse Ludweis

am .

Messe LudweisVon 23. bis 24. April 2016 findet wieder die Wirtschaftsmesse in Ludweis statt, Als Partner und Aussteller mit dabei ist auch dieses Jahr wieder Glas Lunzer und bietet für alle Besucher wieder viele spannende Produkte rund um das Thema Glas. Zusätzlich gibt es noch eine Messeaktion mit

  • 15% Rabatt auf alle Luca Duschen und
  • 20% Rabatt auf allen Küchenrückwände aus Glas

Das Angebot ist gültig von 23. April bis 23. Mai 2016

7. Wirtschaftsmesse Ludweis
Wann: 23. bis 24. April 2016 von 09:00 bis 18:00 Uhr
Wo: 3762 Ludweis im Pfarrstadel

15 Aussteller zeigen auf der Messe vielfältige Lösungen aus versch. Branchen.

Messeaktion Glas Lunzer

Die Partnerbetriebe bauen neue Kompetenz auf

am .

2015 05 28 PartnerbetriebeNeueKompetenz smallAuf welche Veränderungen müssen sich die Waldviertler Partnerbetriebe einstellen, wenn durch den demografischen Wandel im Jahr 2050 34% der in Österreich lebenden Menschen – also auch die eigenen Kunden ebenso wie die Mitarbeiter - über 60 Jahre alt sein werden?

Dieser Frage widmeten sich die UnternehmerInnen gemeinsam mit GF Josef Wallenberger (Wallenberger & Linhard Regionalberatung) und Ing. Rainer Richter (VSWG, „AlterLeben“) am 28. Mai 2015 im Raiffeisensaal in Horn.

Das Handwerk hat für das Leben der Menschen große Bedeutung.

Vom Optiker bis zum Lebensmittelhersteller, von der Tischlerei bis zum Elektrobetrieb: Handwerkliche Leistungen, Produkte und Services sind entscheidend dafür, dass ältere Menschen selbstbestimmt leben und wohnen können.

Es liegt also auf der Hand, dass ältere Menschen zum Teil andere Bedürfnisse haben als jüngere und andere Produkte und Dienstleistungen nachfragen, so auch im Bereich „Altersgerechtes, bequemes Wohnen“.

Mit baulichen und technischen Veränderungen lässt sich der Wunsch des selbstbestimmten Lebens im eigenen Zuhause erfüllen: Eine angepasste Beleuchtung, breite Türen, Rampen, barrierefreie Duschen, Höhenverstellbare Toiletten, Treppenlifte oder Balkongeländer aus Glas sind nur einige von vielen Maßnahmen für altersgerechten Wohnkomfort.

Wohnen ist Lebensmittelpunkt und entscheidende Einflussgröße für Lebensqualität in jedem Alter.

Bei der Gestaltung von Wohnraum sollte demnach grundsätzlich darauf geachtet werden, dass er für jedes Lebensalter und für jede Lebenssituation geeignet ist.

Künftig wollen die Waldviertler Partnerbetriebe passgenaue Angebote an Menschen in der Mitte ihres Lebens richten, die Renovierungen und Sanierungsmaßnahmen planen und vielleicht (noch) nicht daran denken, dass neben der Energieeinsparung und dem Umweltschutz auch Wohnbedürfnisse zu berücksichtigen sind. Setzt man dies in Kombination um, können oft auch Zusatzkosten eingespart werden.

Und da solche Maßnahmen für mehr Komfort während der gesamten Gebrauchsdauer einer Immobilie von Vorteil sind, also zum Beispiel auch für Familien mit kleinen Kindern oder in Fällen von Krankheit und Behinderung, sollten auch junge Menschen auf diese Möglichkeiten aufmerksam gemacht werden, wenn es darum geht einen Haus(um)bau zu planen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Wohnräume baulich und technisch so zu verändern, sodass bequemes Wohnen für Jung und Alt möglich wird. Damit beschäftigten sich die Partnerbetriebe intensiv im Rahmen des Workshops.

Partnerbetriebe präsentieren sich beim Botschaftertreffen 2015

am .

Partnerbetriebe Botschaftertreffen 2015Am 19. März 2015 fand das Botschaftertreffen der Initiative “Wohnen im Waldviertel“, veranstaltet vom Projektträgerverein Interkomm, im Vereinshaus Horn statt.Unter dem Titel „Sag JA zum Wohnen im Waldviertel“ kamen 230 Gäste nach Horn, um gemeinsam ein deutliches Lebenszeichen zu setzen und zu zeigen, wie viele Menschen hinter dem Waldviertel stehen.

6 Jahre „Wohnen im Waldviertel“

Anlass war das 6-jährige Bestehen des Projektes „Wohnen im Waldviertel“, mit dem die Waldviertler Partnerbetriebe seit Anfang dieses Jahres kooperieren. Für die vielen BesucherInnen standen Information und Meinungsaustausch im Vordergrund.

2015 03 19 Partnerbetriebe im Publikum

Auch die Waldviertler Partnerbetriebe waren mit dabei und unterstützen die Community der Waldviertel-BotschafterInnen. Das Impulsreferat von Josef Wallenberger, Geschäftsführer der Wallenberger & Linhard Regionalberatung, widmete sich den Veränderungen im Waldviertel in den letzten 15 Jahren. Wallenberger verstand es, die Gäste anhand statistischer Kennzahlen zu motivieren, zeigte aber auch klar auf, dass die Arbeit im und für das Waldviertel angesichts der demografischen Entwicklungen weiterhin hart bleibt.

Kooperation mit Initiative "Wohnen im Waldviertel"

am .

Die Kooperation zwischen den 56 Gemeinden der Initiative "Wohnen im Waldviertel" und den Waldviertler Partnerbetrieben wurde am Dienstag, den 27. Jänner 2015 besiegelt.

Durch die vielen, erfolgversprechenden Anknüpfungspunkte zwischen den beiden Organisationen liegt eine Kooperation sprichwörtlich auf der Hand.

Im Wohnweb Waldviertel unter www.wohnen-im-waldviertel.at stellen 56 Gemeinden die Region als attraktiven Wohnstandort dar.

Nun kann das herausragende Wohnservice dieser Kommunen für Menschen, die im Waldviertel leben oder hier herziehen wollen, um ein neues Angebot erweitert werden: "Sanieren, umbauen oder neu bauen. Alles aus einer Hand."

WaldviertlerPartnerbetriebe Wohnen Im Waldviertel